Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

 

 

Klausel Nr. 1: Gegenstand

Die nachstehenden allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten von La Touche Musicale und ihrem Kunden im Zusammenhang mit dem Verkauf folgender Waren: Webanwendung zum Klavierlernen.

Jede von La Touche Musicale erbrachte Dienstleistung setzt daher die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Käufer voraus.

 

Klausel Nr. 2: Preis

Die Preise für die verkauften Monatsabonnements sind die am Tag der Bestellung geltenden Preise. Sie sind in Euro angegeben und werden ohne Steuern berechnet. Sie werden daher um den am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuersatz erhöht.

La Touche Musicale behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern. Sie verpflichtet sich jedoch, die bestellten Abonnements zu den bei der Bestellung angegebenen Preisen monatlich in Rechnung zu stellen.

 

Klausel 3: Rabatte und Nachlässe

In den vorgeschlagenen Preisen sind die Rabatte und Nachlässe enthalten, die La Touche Musicale angesichts ihrer Ergebnisse oder der Übernahme bestimmter Leistungen durch den Käufer gewähren müsste.

 

Klausel 4: Rabatt

Im Falle einer vorzeitigen Zahlung wird kein Skonto gewährt.

 

Klausel Nr. 5: Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Bestellungen erfolgt:

– oder per Banküberweisung per Kreditkarte;

– oder per PayPal-Überweisung.

Bei der Registrierung der Bestellung muss der Käufer den gesamten fälligen Betrag für den laufenden Monat bezahlen und erhält im Falle eines Monatsabonnements jeden Monat eine Rechnung über denselben Betrag, der bei der Registrierung der Bestellung festgelegt wurde.

 

Klausel 6: Zahlungsverzug

Bei vollständiger oder teilweiser Nichtbezahlung von Abonnements, die am Tag des Erhalts oder in den Monaten und Jahren nach dem Abonnement geliefert wurden, wird das Abonnement des Käufers automatisch von La Touche Musicale gekündigt, wenn der Käufer es nicht in der Zwischenzeit gekündigt hat.

 

Klausel Nr. 7: Eigentumsvorbehaltsklausel

La Touche Musicale behält sich das Eigentum an den verkauften Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Preises in Haupt- und Nebenleistungen vor. Wenn der Käufer einem Konkurs oder einer Liquidation unterliegt, behält sich La Touche Musicale das Recht vor, die verkauften und nicht bezahlten Abonnements im Rahmen des Sammelverfahrens einzufordern.

 

Klausel 8: Lieferung

Die Lieferung erfolgt direkt nach der Bestellung des Käufers.

 

Folglich kann eine angemessene Verspätung bei der Lieferung von Abonnements nicht dazu führen, dass der Käufer einen Vorteil daraus zieht:

– die Gewährung von Schadenersatz;

– die Annullierung der Bestellung.

 

Klausel Nr. 9: Höhere Gewalt

Die Haftung von La Touche Musicale kann nicht geltend gemacht werden, wenn die Nichterfüllung oder der Verzug bei der Erfüllung einer ihrer in diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen beschriebenen Verpflichtungen auf einen Fall von höherer Gewalt zurückzuführen ist. Als höhere Gewalt gilt jedes äußere, unvorhersehbare und unabwendbare Ereignis im Sinne von Artikel 1148 des Zivilgesetzbuches.

 

Klausel Nr. 10: Zuständiges Gericht

Any dispute relating to the interpretation and execution of these general terms and conditions of sale is subject to French law.

If no amicable settlement is reached, the dispute will be brought before the Commercial Court of Pontoise.

 

09. Dezember 2021