Sonderangebot Black Friday

Das perfekte Geschenk zum Klavierlernen

Das perfekte Geschenk für Weihnachten

Spielen Sie auf der virtuellen Tastatur

Sie haben kein richtiges Klavier? Klicken Sie auf die Tasten dieses virtuellen Klaviers, um online Klavier zu spielen und kostenlos zu üben. Haben Sie ein Klavier? Kommen Sie zur Sache und lernen Sie Klavier in Rekordzeit.

A
W
S
E
D
F
T
G
Y
H
U
J
K
O
L
P
;

Wie orientiert man sich auf einer Klaviertastatur?

Jedes Klavier ist auf logische Weise aufgebaut. Schauen Sie sich die schwarzen Tasten (auch „Diez“ oder # genannt) an. Sie sind wie folgt aufgebaut: 2 schwarze Tasten hintereinander, dann 3 schwarze Tasten hintereinander, dann 2 schwarze Tasten, dann 3 schwarze Tasten usw.

Klavier reperer schwarze Noten

Orientieren Sie sich mithilfe von schwarze Tasten Ihres Klaviers : Wenn eine weiße Taste gedrückt wird, müssen Sie darauf achten, wo sie im Verhältnis zu den schwarzen Tasten liegt; wenn sie zwischen den ersten beiden schwarzen Tasten einer Reihe von drei Vierteln liegt, handelt es sich ganz einfach um die Note g.

klavier noten G D E

Wo befinden sich die Noten C, D, E, F, G, A, B auf einer Klaviertastatur?

Die Note C beginnt immer auf der weißen Note, die sich links von der Reihe der beiden schwarzen Tasten befindet. Verschaffen Sie sich mit ihrer Hilfe einen Überblick über Ihren Standort auf dem Klavier.

piano noten C virtuelle testatur
Wenn Sie Ihr C gefunden haben, müssen Sie nur noch eine Taste nach oben gehen, um das D zu finden, noch eine Taste nach oben gehen, um das E zu finden usw.
virtuelle Tastatur piano C D E

Wie funktioniert diese virtuelle Online-Tastatur?

Klicken Sie auf die Tasten des kostenlosen virtuellen Klaviers, um einen Ton abzuspielen. Die ausgegebenen Töne entsprechen denen eines echten klassischen Klaviers.

Wie kann ich bei diesem Online-Klavier die Oktave wechseln?

Um die Oktave zu wechseln und höhere oder tiefere Noten zu spielen, müssen Sie auf „Oktaven“ klicken, das sich in der linken oberen Ecke des Online-Klaviers befindet. Dann müssen Sie eine Oktave nach unten oder oben gehen, um unterschiedliche Klänge zu erzeugen.

Was bedeuten die Notationen „g4“, „c1“, …, die sich unten auf den Tasten der Tastatur befinden?

Diese Notationen sind das internationale Äquivalent zu unserem musikalischen Notationssystem C, D, E, F, G, A … Jede Zahl hinter dem Buchstaben steht für die Oktave, auf der Sie sich befinden. Also entspricht „G4“ der Note „G“ der vierten Oktave.

Wie lernt man Musikstücke mit einer virtuellen Klavieranwendung?

Das Zeitalter der Musik-Apps

Die Bedürfnisse der Menschen, die Klavier lernen möchten, ändern sich. Mit dem Aufkommen der Digitaltechnik entstehen viele neue Softwareprogramme, die die Welt des Musik- und Klavierunterrichts voranbringen. Die Welt der virtuellen Musik hat nun ihr goldenes Zeitalter erreicht.

Dank dieser neuen Apps mit vielen Lernfunktionen lernen viele Klavierspieler nun online, direkt von zu Hause aus, Klavier zu spielen. Das Phänomen des virtuellen Online-Klaviers gewinnt an Bedeutung.

Vom Verständnis der theoretischen Grundlagen und der Musiktheorie über das Kennenlernen und Interpretieren der Musik, die sie mögen, bis hin zum Komponieren von Musik bieten diese digitalen Werkzeuge immer mehr Mehrwert für Pianisten.

Keine Reisen mehr, qualitatives und spielerisches Lernen, sehr erschwingliche Preise und Gebühren – Klavier online zu lernen hat mittlerweile viele Vorteile.

Online-Musik und Musikstücke

In diesem neuen goldenen Zeitalter der virtuellen Musik wollen viele der heutigen Nutzer online Klavier spielen, und zwar mit den Stücken, die sie mögen. Da der traditionelle Musikunterricht diese Art des Lernens leider nicht anbietet, ermöglicht die Nutzung von Online-Software als Lehrmittel heutzutage, dass man sich beim Spielen, Improvisieren und Komponieren neuer Musik frei entfalten kann. Diese sind aktueller und entsprechen eher dem Geschmack der Pianisten und stellen eine echte Attraktion für den Lernenden dar. Bildung durch Spiel und Musikgeschmack ist mittlerweile das Markenzeichen von Online-Musikanwendungen.

Warum ist es wichtig, eine Online-Klavierklaviatur zum Lernen zu haben?

Die virtuelle Tastatur ist ein zentrales Element des musikalischen Online-Lernens, da sie beim Lernen am Computer einen Anhaltspunkt bietet, an dem man sich orientieren kann. Ob Sie Ihr echtes Klavier per USB anschließen, um mit der virtuellen Tastatur zu interagieren, oder ob Sie einfach mit der Maus auf die Tasten der virtuellen Tastatur klicken, der Meilenstein, den es in Ihrem Internet-Lernen darstellt, ist wichtig, um Ihre Fingerfertigkeit besser zu trainieren und die Platzierung der Noten zu verstehen.

In dieser Hinsicht haben die pädagogischen Anwendungen, die in Form eines Spiels aufgebaut sind, dieses Bildungssystem perfekt verstanden. Deshalb bauen sie sehr oft ein virtuelles Klavier, auch virtual piano online genannt, in ihr Tool ein, das als Leitfaden für den Lernenden dient.

Virtuell gegen real

Man kann es nicht oft genug sagen: Eine virtuelle Klavieranwendung kann niemals einen Lehrer ersetzen. Auch wenn der Bildungsansatz spielerischer erscheint und hochqualitativ bleibt, wird es immer an der Expertise eines echten Lehrers fehlen, der seinen Schüler anleiten kann. Viele Professoren aus der Musikbranche bezweifeln die Qualität des digitalen, selbstbestimmten Lernens. Die stärker auf das Spiel ausgerichtete Konzeption dieser Instrumente verändert die traditionelle Sichtweise des Musikunterrichts grundlegend.

Online Klavier lernen: ja oder nein?

Natürlich! Egal, ob Sie die theoretischen Konzepte der Musik, das Komponieren oder die Lieder, die Sie mögen, verstehen wollen – es gibt viele Anwendungen, um online Klavier zu lernen, und Sie werden bestimmt finden, was Sie suchen. Alles ist eine Frage der Leidenschaft. Wenn Sie sich für das, was Sie tun, begeistern, werden Sie zwangsläufig Fortschritte machen. Bedenke aber, dass dies Zeit und Geduld erfordert!

Spielpädagogik: Die Zukunft des Musiklernens

Das Spiel als Bildungsinstrument

Das Erlernen des Klavierspielens ist für jeden Klavieranfänger kompliziert. Es handelt sich um eine Welt, in der Zweifel ständig präsent sind. Werde ich Erfolg haben? Bin ich der Aufgabe gewachsen? Wie schaffen es die anderen, so schnell zu lernen? Es gibt viele Fragen, und das ist eine Eigenschaft, die bei allen Anfängern zu beobachten ist. Aus diesem Grund haben viele Marken digitale Systeme eingeführt, die das Lernen erheblich vereinfachen. Mit einfach zu bedienenden und didaktisch aufbereiteten Oberflächen leiten sie Anfänger bei ihren ersten Schritten an. In diesen Online-Tools ist der spielerische Aspekt ständig präsent. Denn das Ziel ist es, den Lernenden zu unterhalten und ihm gleichzeitig Musik beizubringen.

Das Klavier: das Instrument der Wahl

Die zahlreichen Musikprogramme stellen meist den „König der Instrumente“ in den Vordergrund: das Klavier. Ob auf Linien, auf denen sich die Noten fortbewegen, oder in vereinfachten Partitursystemen, der Musikschüler lässt sich vom Bildschirm leiten. Denn die vielen Funktionen, die diese Tools bieten, wie z. B. die Reduzierung der Geschwindigkeit, das Einhalten von Zeiten oder die Überprüfung der Korrektheit, sind eine große Hilfe, wenn man gerade erst anfängt.

Zu Hause Klavier lernen: eine schöne und spielerische Zeit

Die Welt des Klavierunterrichts war früher an einem einzigen Ort konzentriert: der Musikschule oder dem Konservatorium. Das Aufkommen der digitalen Medien hat jedoch eine größere Vielfalt an möglichen Orten geschaffen: Jetzt kann der Pianist das Instrument auch zu Hause lernen. Ob man mit einem Lehrer oder allein zu Hause auf einer mit vielen Funktionen ausgestatteten digitalen Oberfläche lernt, ist alles eine Frage der Lust und der Herangehensweise. In jedem Fall ist es egal, wie Sie vorgehen, Hauptsache, Sie haben Freude am Lernen. In jedem Fall ist es egal, wie Sie vorgehen, Hauptsache, Sie haben Freude am Lernen.

Die Gestaltung von digitalen Lernmitteln

Wie bereits erwähnt, entscheiden sich die meisten Musiklernprogramme für einen spielorientierten pädagogischen Ansatz. Warum? Denn dort ist der Unterricht weniger hart und die Motivation der Lernenden höher. Die Benutzeroberfläche dieser Tools, die mit zahlreichen Optionen ausgestattet ist, die sich perfekt an den Geschmack und die Wünsche jedes Einzelnen anpassen lassen, lässt vermuten, dass wir alle zu außergewöhnlichen Pianisten und Komponisten werden. Natürlich ist das nicht immer der Fall, aber der spielerische Aspekt hat den Vorteil, dass die Motivation durch Punkte, Punktzahlen, erreichte Ziele usw. gesteigert wird.

Google: ein mächtiges Werkzeug in der Musikwelt

Digital: Werkzeug zur musikalischen Perfektionierung

Die Arbeit, die man beim Erlernen von Musik leisten muss, ist ziemlich kolossal. Man muss bereit sein, Zeit und Energie zu investieren, um schnell Fortschritte zu machen. Wir müssen uns nicht zwischen digitalen Medien und Musikschulen entscheiden. Sie lernen auf traditionelle Weise in der Musikschule und perfektionieren Ihre Fähigkeiten mithilfe von digitalen Tools. Sie lernen auf traditionelle Weise in der Musikschule und perfektionieren Ihre Fähigkeiten mithilfe von digitalen Tools.

Sie können z. B. Ihren PC oder Ihr Handy benutzen, um auf Anwendungen wie perfect piano zu gehen, die Ihnen helfen, Ihr Spiel zu verbessern. Der Unterricht, der dort vermittelt wird, steht nicht im Widerspruch zu dem, was Sie in der Musikschule lernen.

Ob Sie also alleine vor dem PC oder in der Musikschule lernen, zögern Sie nicht, die digitalen Hilfsmittel zu nutzen, um Ihre musikalische Ausbildung zu perfektionieren!

Möglichkeiten, über Google Musik zu hören und zu lernen

Google ist DER Ort, an dem man nach den besten Plattformen zum Lernen von Musik sucht. Mit einer Suche können Sie Online-Musikkurse wie i music school finden. Google ist also ein echtes Lab, in dem neue Technologien, die mit der Musikbranche zu tun haben, herumschwirren. Da viele Plattformen die von Google entwickelte Web Midi API-Technologie verwenden, mit der Ihr Instrument mit Ihrem Computer verbunden wird, empfehlen wir Ihnen, für die Nutzung dieser verschiedenen Plattformen verstärkt den Chrome-Browser oder die neueste Version von Edge zu verwenden. Diese Browser lesen nämlich diese Konnektivitätsfunktion, durch die Sie mit den Lektionen interagieren und in Ihrem eigenen Tempo lernen können. Die Arbeit, die Sie leisten, wird dank dieser Option umso angenehmer.

E-Learning ermöglicht auch die Entwicklung eines neuen Aspekts: Shared Learning. Denn ähnlich wie bei Videospielen sind auch Online-Musikspieler miteinander vernetzt; sie können sich austauschen, um sich gegenseitig Tipps zu geben und sich zu helfen.

Tipp: Aktualisieren Sie Ihre Browser auf die neueste Version.

Wie bereits erwähnt, entwickelt Google häufig Tools (basierend auf einem System von Umfragen, die den Nutzern mitgeteilt werden), um die Nutzererfahrung von Musiklernenden zu verbessern. Plattformen zum Erlernen von Musikinstrumenten übernehmen oft diese Tools, um ihre eigenen zu perfektionieren. Es ist daher wichtig, dass Sie darauf achten, dass Sie die neueste Version Ihres Browsers auf Ihrem pc installieren. Diese ständigen Aktualisierungen werden Ihre Arbeit immer besser machen.

Halten Sie sich über häufig erscheinende Betas auf dem Laufenden

Neue Tools zum Lernen von Musik tauchen sehr häufig auf dem PC auf und beginnen fast immer mit einer Betaversion, die meist kostenlos ist. Es ist wichtig, dass Sie sich ständig über neue Versionen dieser Tools informieren, denn selbst wenn Ihnen die Erfahrung bei der ersten Verwendung nicht gefallen hat, können sie sich sehr schnell weiterentwickeln. Melden Sie sich dazu für ihre Newsletter an oder abonnieren Sie ihre sozialen Netzwerke, denn alle ihre Entwicklungen werden Ihnen laufend mitgeteilt.

Werben Sie einen Freund und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen

Viele dieser Tools, wie z. B. i music school, bieten die Option, einen Freund zu werben, um von zahlreichen Vorteilen zu profitieren. Das kann z. B. ein Rabatt von 50 Prozent auf Ihr Abonnement sein, oder Sie können kostenlose Musik gewinnen… Diese Funktion ist interessant, weil sie Ihnen bei diesen Online-Anwendungen mehr Spielraum zu geringeren Kosten ermöglicht. Für diese Apps ist diese Methode interessant, da sie so ohne Werbeausgaben als Lab für neue Registrierungen fungieren und ihren Bekanntheitsgrad steigern können.

Wo finde ich eine virtuelle Klavieranwendung, auf der ich wirklich Klavierspielen lernen kann?

Mit dieser virtuellen Online-Klavierklaviatur können Sie die Musiktheorie kostenlos über die Interaktion mit Ihrer Computermaus erlernen.

Wenn Sie noch weiter gehen wollen, können Sie natürlich Klavierunterricht am Konservatorium oder bei einem Privatlehrer nehmen, aber Sie haben auch Zugang zu Online-Klavierunterricht. Dazu benötigen Sie mindestens einen Keyboard oder Synthesizer die Sie an Ihren Computer anschließen können.

Bei La Touche Musicale können Sie Ihr Klavier oder Ihren Synthesizer per USB anschließen, um mit dem virtuellen Klavier zu interagieren und Ihre Lieblingsmusik lernen in deinem Tempo.

Entdecken Sie unsere anderen Online-Tools

Schenken Sie ein originelles und nützliches Geschenk

Mit unseren Geschenkkarten können Ihre Lieben lernen, ihre Lieblingslieder auf dem Klavier zu spielen und dabei Spaß haben.